Permalink

Füller-Vorstellung: J. Herbin Tempête Füller

J. Herbin kennt wohl jeder der Füller-Freunde als Hersteller von Tinten. Ich auch! Umso erstaunter war ich, als ich von Litteralis (Link führt zum angegebenen Shop) das Angebot bekam, den neuen Füller von J. Herbin zu testen. Ein Füller von J. Herbin? Da konnte ich doch nicht “nein” sagen.

Permalink

Gratulation zum einjährigen Geburtstag an Litteralis

Ich habe euch Litteralis (Link führt zum Shop), den Onlineshop für Notizbücher und edles Schreiben, vor nicht ganz einem ganzen Jahr hier vorgestellt. Ja, die Zeit vergeht und heute wird Litteralis ein Jahr alt. Ich möchte dem Team alles Gute zum Geburtstag und viel Erfolg für die nächsten Jahre wünschen! Und ihr könnt mitfeiern: Vom 01.11. bis 15.11.2013 bietet euch Litteralis (Link führt zum Shop) 5% Rabatt! Der Gutscheincode lautet Einjaehrig. Litteralis führt unter anderen die tollen Rhodia-Produkte, die ich sehr schätze. Ich werde den Gutschein nutzen, um mal wieder meinen Vorrat an Rhodia DotPads aufzustocken und mir vielleicht auch das ein oder andere Notizbuch zu gönnen. Habt ihr euch … Weiterlesen

Permalink

Paperscreen Scola Notizhefte

Wie ich euch bereits hier angekündigt hatte, möchte ich euch nun mal ein Paperscreen-Produkte vorstellen. Ich habe von Paperscreen 2 Exemplare aus der Reihe “Scola” bekommen, eines im iPad-Format und eines im iPad mini-Format. Bereits vorher habe ich von Christian von Litteralis.de (Link führt zum Litteralis-Shop) aus seinem privaten Scola ein Blatt zum Testen bekommen. Vielen Dank dafür! Bei der Serie “Scola” handelt es sich um Hefte, die an die Schulhefte der 50er Jahre erinnern. Ein Scola umfasst 40 Seiten zertifiziertes Premium-Recyclingpapier, das in Design-Kraftpapier eingeschlagen ist. Das Heft ist nur 2mm dick – was wieder auf die “Philosophie” der Marke Paperscreen hinweist -, damit es mit in die iPad/iPad mini Sleeves … Weiterlesen

Permalink

Die Marke Paperscreen

Es gibt Blogartikel bzw. Tests, zu denen muss man erst mal eine kleine “Geschichte” erzählen, ehe man zum eigentlichen Inhalt, den Tests, kommt. Das hier ist so einer. Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Dingen, die ich euch hier im Blog vorstellen kann. Schon vor einer ganzen Weile habe ich mal von “Paperscreen” gehört, ich glaube bei Twitter, denn dort ist Paperscreen aktiv (Twitter-Link zum Account von Paperscreen). Auf die Paperscreen-Seite habe ich dann schon mal geschaut. Ich bestelle gern bei Litteralis.de, den Shop habe ich euch hier schon mal vorgestellt. Und dann gab es einen Newsletter, dass Litteralis jetzt auch Paperscreen-Produkte (Link führt zum Litteralis-Shop) führt. Da … Weiterlesen