Permalink

X17 Notes

Ich war ganz happy, als mich Matthias von X17 (Link führt zur Seite von X17) fragte, ob ich nicht mal Produkte für ihn testen möchte. Da konnte ich natürlich nicht “Nein” sagen.
Er wies mich aber gleich darauf hin, dass er keine beschönigten Berichte möchte, sondern ehrliche Bewertungen. Schließlich sollen seine Kunden wissen, was sie kaufen. Das finde ich sehr löblich!

Ich habe mir das X17 Notes ausgesucht.
Manchmal möchte man halt mit wenig “Ballast” unterwegs sein. Dafür ist das X17 Notes sehr gut geeignet.
Ich hab mir ein rotes ausgesucht:

IMG_1780.JPG

IMG_1781.JPG

Es ist ca. A6 groß.
Die Farbe macht schon was her. Ist sehr schön leuchtend. Ich hab mich gleich auf den ersten Blick verliebt!

IMG_1782.JPG

Das Heft hält -wie für X17 typisch- mit einem Gummi (O-Ring). Angebracht sind auch 2 Lesebändchen in rot – passend zum Cover.

IMG_1783.JPG

Hier sieht man mal das Cover mal ohne Heft. Es ist schon sehr stabil und hart.

IMG_1784.JPG

Damit kann man lange Freude haben, denke ich. Es wirkt sehr robust.

In meine Damen-Jeanstasche hinten passt es knapp nicht rein. Bei Männern, deren Hosentaschen ja für gewöhnlich größer sind, könnte es passen.
Aber auch so ist es ein sehr schönes kleines Format, was man schnell mal in der Jackentasche oder so verstaut hat. Dadurch, dass auch nur ein Heft drin ist, ist es auch sehr schmal und trägt nicht auf.

Das Papier hab ich mir natürlich auch angeschaut. Es wirkte auf mich schon sehr dünn. Dementsprechend befürchtete ich auch, dass es nicht so gut für Füller geeignet sein wird.

IMG_1785.JPG

IMG_1786.JPG

Wie man sieht, ist das Papier nicht so gut für Füller geeignet. Bei den ersten Kombinationen erwartete ich das schon, aber verwundert war ich schon, dass auch der Faber Castell Ondoro mit der Pelikan Schwarz aus der Patrone durchgedrückt hat.
Ich nutze unterwegs jetzt viel Bleistifte, vor allem sog. “Bullet pencils”. Mit denen funktioniert das Papier natürlich gut, wie ihr seht.

Ich mag dieses schmale und kleine Format – gerade für den Alltag und zum “immer dabei haben” toll.

Hier findet ihr die X17 Notes in A6 .
Es gibt diese Notes auch noch in A7 und in A5.
RoadSkin und ModeSkin kostet 9,90€, als LeatherSkin kostet es 19,90€ (Stand 02.10.2014). Ich finde die Preise durchaus okay. X17 gewährt ja auch 17 Jahre Garantie auf seine Produkte. Da kann man nicht viel falsch machen.
Bei meinem Notes handelt es sich übrigens um ein ModeSkin in rot, welches ich herrlich finde!

Ein herzliches Dankeschön an Matthias von X17. Ich habe mich wirklich überaus gefreut, die Möglichkeit zu bekommen, die X17-Produkte zu testen. Danke vielmals!

Ein Tipp für diejenigen, die nicht ohne ihre FieldNotes-Hefte können:
Diese passen auch in die Hülle:

IMG_1787.JPG

Nachtrag:
Ich habe noch eine ganz feine Feder getestet. Das ist so ziemlich die feinste, die ich habe.

IMG_1789-0.JPG

IMG_1788-0.JPG

Da haben wir wirklich nur ganz kleine Pünktchen, die durchdrücken.

flattr this!

Permalink

RoterFaden Gutscheincode

Meine lieben Leser, es tut mir leid, dass ihr in den letzten Wochen wenig von mir gehört habt, aber es ist ein bisschen stressig bei mir.

Dafür hab ich heute gute Nachrichten für euch!
Beate von RoterFaden (Link führt zur Homepage) war so lieb, meinen Lesern einen Gutscheincode zur Verfügung zu stellen. Na, wenn das keine tollen Neuigkeiten sind, dann weiß ich auch nicht.

Es handelt sich dabei um einen Gutscheincode in Höhe von 15 Prozent!
Schaut euch einfach in Ruhe in dem Onlineshop von RoterFaden um, konfiguriert euch einen Taschenbegleiter, schaut euch die anderen schönen Lederprodukte an oder packt euch einige Hefte in den Warenkorb.

Dann gebt ihr den Gutscheincode penandpaper_2014 ein und schon wird der Rabatt bei einer Bestellung ab 50€ Warenwert in Höhe von 15 Prozent abgezogen.
Der Code ist gültig vom
27.06.2014 20 Uhr (also jetzt) bis zum 04.07.2014 20 Uhr

Wer schon lange überlegt, ob er sich mal einen Taschenbegleiter gönnt – jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Chance 15 Prozent zu sparen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir berichtet, was ihr bestellt habt (nicht, dass ich neugierig wäre).

Ich habe keinerlei Vorteile von dieser Aktion, erhalte keine Prozente oder ähnliches.

flattr this!

Permalink

Tintenbetrachtung: Pelikan Türkis

Heute habe ich mal wieder eine Tintenbetrachtung für euch.
Dieses Mal auch eine, die schon eine ganze Weile auf meinem PC schlummert und die ich bisher einfach noch nicht hochgeladen habe – warum auch immer.
Es handelt sich um eine – wohl klassische Tinte – von Pelikan, nämlich Türkis.

Weiterlesen →

flattr this!