Artikelformat

Tintenbetrachtung: DeAtramentis St. Nikolaus 2013

In knapp 3 Wochen ist der 1. Advent, wenn ich mich nicht täusche.
Das heißt auch, dass es langsam Zeit wird, an seine Weihnachtspost zu denken und damit ihr das nicht vergesst, habe ich extra etwas früher dran gedacht ;)

Heute stelle ich euch die erste von 4 weihnachtlichen Tinten vor. Den Anfang macht die DeAtramentis St. Nikolaus 2013.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 Scan 1

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 Scan 2Heute habe ich 2 Scans gemacht, weil ich die Tinte in 2 verschiedenen Füllern hatte. Die Scans sind nicht wirklich farbecht, man sieht die Farbe gar nicht richtig – dafür habe ich ja, wie immer, Fotos gemacht.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 1

 

Geschrieben mit dem M1050 von Pelikan, mit starkem Tintenfluss, sieht die Tinte ziemlich dunkel aus.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 2Das Foto hier zeigt die Tintenfarbe schon ziemlich gut, wie sie ausschaut, wenn man mit dem M1050 schreibt. Das Shading kann man auch ziemlich gut erkennen.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 3

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 4Mit dem M1050 hat man wirklich ein ziemlich dunkles Schokobraun im Shading.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 5Da es ja die St. Nikolaus-Tinte ist, habe ich mal eine Schablone bemüht und eine Nikolaus-Mütze gemalt ;) Da kann man die Farbnuancen auch ganz gut erkennen, finde ich. Hier allerdings dadurch erzeugt, dass an einigen Stellen 2x übereinander gemalt wurde.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 6Und nun komme ich mal zu den Fotos, die ich von meiner Schriftprobe mit dem Pelikan M800 gemacht habe (nicht so starker Tintenfluss).

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 9Man erkennt gleich den Farbunterschied, mit dem M800 sieht die Tinte viel heller aus.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 7Das Shading verschiebt sich -logischerweise- auch mit ins hellere Braun.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 8Ich fand den Effekt mit dem Tintenfluss bei dieser Tinte schon ziemlich ausgeprägt und musste ihn deshalb zeigen.

Der Duft der Tinte ist echt angenehm dosiert, es liegt ein leichter süßlicher Geruch beim Schreiben in der Nase, der keinesfalls aufdringlich ist. I like :)

Insgesamt finde ich die Tinte sehr gelungen, ein schönes kräftiges Braun mit Shading und einem zarten Duft – was will man mehr?!

Die Tinte kommt in einem 35ml-Fass, wie wir es von De Atramentis kennen.

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 Fass 1Das Etikett zeigt auch auf der einen Seite einen Nikolaus:

DeAtramentis St. Nikolaus 2013 Fass 2

 

Die Dufttinte erhaltet ihr u.a. bei De Atramentis im Onlineshop (Link führt zum angegebenen Shop).
Das 35ml-Fass kostet 12,50€ (Stand 09.11.2013).

Mein herzlicher Dank geht an Herrn Jansen von der Tintenmanufaktur Jansen / DeAtramentis (Links führen auf die entsprechenden Seiten), der mit die Tinte zum Testen zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.