Tintenbetrachtung: J. Herbin Orange Indien

Heute habe ich die Tintenbetrachtung von der J. Herbin Orange Indien für euch vorbereitet.

J. Herbin Orange Indien ScanDer Scan zeigt die Tinte ein bisschen zu dunkel.

J. Herbin Orange Indien 1Hier auf dem Foto kommt sie schon etwas besser rüber.
Es ist eine wirklich nicht alltägliche Tintenfarbe.

J. Herbin Orange Indien 2Das Shading kann man schon ganz gut erkennen.

J. Herbin Orange Indien 3Ich weiß nicht, ob ich die Farbe eher als orange oder eher braun einstufen soll.

J. Herbin Orange Indien 4Aber das Shading ist echt klasse.

J. Herbin Orange Indien 5

 

Na, was sagt ihr? Braun oder orange?

J. Herbin Orange Indien 6

 

Hier sieht es wieder mehr nach orange aus.

J. Herbin Orange Indien 8Und nun kommen wir zur Verpackung:

J. Herbin Orange Indien VerpackungUnd dem typischen Herbin-Fass:

J. Herbin Orange Indien FassIch finde es schön, dass Herbin immer auch eine verwandte Illustration mit dem Tintennamen auf dem Fass und der Verpackung hat.

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Tintenbetrachtung: J. Herbin Orange Indien“

  1. Heute werden Erinnerungen wach, denn ich glaube mich zu erinnern, dass Du den Füller ziemlich neu hattest, als wir angefangen haben uns zu schreiben 😉
    Ich finde das ist die schönste Herbin-Tinte, obwohl ich auch das Olivgrün mag. Aber diese Farbe – ich finde es ist eher Orange – ist einfach sehr schön warm und satt. Ich liebe aber auch die ganze Orange-Palette.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.