Tintenbetrachtung: Montblanc Ink of Love

Von Montblanc habe ich bisher wenig Tinten vorgestellt. Aber langsam wächst ja die Anzahl der Tinten, die ich vorstelle und heute haben wir mal eine Montblanc und zwar die „Ink of Love“.

Montblanc Ink of Love Scan

 

Die Tinte kommt bei dem Scan ein bisschen blass rüber. Sie ist schon „kräftiger“.

Montblanc Ink of Love 1

 

Montblanc Ink of Love 2

 

Hier kommt sie auch noch nicht richtig rüber, hier ist sie auch zu „leuchtend“.

Montblanc Ink of Love 3

 

Hier kann man schon das schöne Shading erkennen.

Montblanc Ink of Love 4

Bei diesem Foto ist die Tinte ganz gut getroffen, finde ich.
Es ist wirklich ein warmes, sattes Rot.

Montblanc Ink of Love 5

 

Auch hier sieht man die Farbe ganz gut.

Montblanc Ink of Love 6

 

Und nun kommen wir zu der Verpackung, die schon sehr nett gemacht ist.

 

 

Montblanc Ink of Love Verpackung

 

Das schöne Fass enthalte ich euch natürlich auch nicht vor 😉

Montblanc Ink of Love Fass

 

Ich finde, dass die kleinen Montblanc-Fässchen echt was her machen.

 

Tintenvergleich: 3 Rote – Caran d’Ache Sunset, Pelikan Edelstein Ruby, Montblanc Ink of Love

Da hier ja die Frage nach einem Vergleich von der Caran d’Ache Sunset und der Pelikan Edelstein Ruby aufkam und die liebe Faith mir ein Pröbchen Sunset geschickt hat (ich schicke ihr bald ein Pröbchen von der Ruby), dachte ich, dass es vielleicht noch mehr Interessenten an einem Vergleich gibt.

Und hier ist er:

Scan 3 Rote - Caran d'Ache Sunset, Pelikan ES Ruby, MB Ink of LoveHier haben wir den Scan. Die Farben kommen schon recht gut rüber.
Geschrieben wurde mit Glasfedern und der Ausstrich wurde mit einem Stück Papier gemacht.
Das Papier ist übrigens vom Rhodia Dot Pad.

Und ein paar Fotos gibts auch noch:

3 Rote - Caran d'Ache Sunset, Pelikan ES Ruby, MB Ink of Love 1

3 Rote - Caran d'Ache Sunset, Pelikan ES Ruby, MB Ink of Love 2

3 Rote - Caran d'Ache Sunset, Pelikan ES Ruby, MB Ink of Love 3

3 Rote - Caran d'Ache Sunset, Pelikan ES Ruby, MB Ink of Love 4

Also meiner Meinung nach sieht man zwischen den Tinten schon einen recht großen Unterschied.

Während die Sunset eher kirschig ist, ist die Ink of Love ein richtiges, kräftiges Rot und die Ruby… Naja, halt irgendwie ein blasseres Rot.

Mein Favorit von den 3 Tinten ist definitv das kirschige Rot von der Sunset. Ich werde sie auf jeden Fall auf meiner „Tinten-Wunschliste“ belassen und bin schon sehr gespannt, wie sie sich dann im Füller macht.

Habt ihr da einen Favoriten?

Und ich bitte Faith um Geduld. Dein Pröbchen kommt bald, ich muss nur noch zum Briefschreiben kommen!