Artikelformat

Pen and Paper Passion wird 1 Jahr :)

Ja, ihr habt richtig gelesen, diesen Blog gibt’s schon ein Jahr lang.
Mir kommt es auch gar nicht so lange vor. Aber die Zeit vergeht schnell.

Seit ca. Mitte März ist der Blog selbst gehostet. Nicht nur beim Selbsthosten konnte ich Technik-Niete viel Hilfe gebrauchen, sondern auch das einige Male danach. Ich möchte mich hiermit auch ganz herzlich bei den Leuten bedanken, die mir dabei geholfen haben. Eine Person muss ich da ganz besonders herausheben, weiß aber nicht, ob ich seinen Namen hier nennen darf – aber wenn du junger Mann es liest, dann weißt du, dass du gemeint bist! Vielen Dank für deine permanente Hilfe bei dem ganzen Technik-Kram, an dem ich sonst schon zig mal verzweifelt wäre und wahrscheinlich wäre ich mit dem Blog schon wieder bei wordpress gehostet. Vielen Dank, ich weiß, dass du selbst so viel um die Ohren hast und trotzdem hilfst du mir Niete immer! Danke danke danke!

Ein bisschen was Statistisches gehört ja auch zu einem Jubiläum, oder?

In diesem einen Jahr sind 101 Beiträge erschienen (dies hier wird der 102.) – habe ich echt so viel geschrieben??
Bis jetzt habt ihr mir 503 Kommentare hinterlassen (die hunderten Spam-Kommentare zählen nicht).

Mit den Besucherzahlen ist ja so eine Sache, man liest im Netz ja viel, dass die Statistiken nicht stimmen. Ich berufe jetzt mich mal auf die Zahlen von JetPack.
Es gab über 30.000 Aufrufe seitdem der Blog selbstgehostet ist – wow, das ist ganz schön viel. Die meisten Klicks kommen von diversen Suchmaschinen, aber auch viele Klicks kommen von sozialen Netzwerken.
Die Suchbegriffe sind total unterschiedlich.
In den letzten Monaten sind es durchschnittlich 4.000 – 4.500 Klicks pro Monat.

Die meisten Besucher landeten -mit Abstand- auf der Startseite.

Man muss bei den Zahlen beachten, dass diese Zahlen nicht die Besucher umfasst, die dem Blog irgendwo abonniert haben, also über einen Feedreader oder per Email o.Ä. Denn ich habe meine Beiträge komplett dafür freigeschalten – die ganzen Artikel erscheinen dort, sind komplett zu lesen. Einige Blogger machen dies nicht, man kann nur eine Vorschau lesen. Da ich selbst diese Blogs nicht lese, weil ich es wahnsinnig nervig finde, nicht den ganzen Artikel lesen zu können und ich meine Abonnements auch über einen Feedreader verfolge, habe ich es bei mir nicht eingestellt. Blogs , die diese Gepflogenheit pflegen, fliegen bei mir nach einer Weile aus dem Reader. Aber ich schweife ab…

Auch wenn ich es momentan zeitlich einfach nicht schaffe, wirklich regelmäßig zu bloggen, so hoffe ich, dass ihr mir treu bleibt. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch und denkt dran, nicht nur fleißig lesen, sondern auch kommentieren ;)

flattr this!

14 Kommentare

  1. Glückwunsch zum Einjährigen.
    Und ich bleibe dem Blog garantiert als fleißiger Leser erhalten, auch wenn ich eher selten kommentiere.

    Gruß Sven

    Antworten
  2. Ich bin zwar jung und männlich, aber nicht der “Technik-Helfer”. Dennoch alles Gute zum Geburtstag und noch viele gute Artikel.

    Viele Grüße, patta

    Antworten
  3. Auch von mir einen Glückwunsch zu so vielen informativen, unterhaltsamen Beiträgen.
    Ich schau immer wieder gern bei Dir hier rein.

    Antworten
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen und alles Gute an einen meiner Lieblingsblogs für die nächsten Jahre!
    Lieben Gruß
    TiCi

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.